Und wieder mal: ein Interessantes Garantiezertifikat

Die Geldanlage wird nicht leichter, bis irgendwann die Leitzinsen durch die EZB mal angehoben werden. Deshalb stelle ich mal wieder ein interessantes Garantiezertifikat vor, dass ich auch selbst mal wieder gekauft habe.

Das Zertifikat mit dem sperrigen Namen "Garantie-Zertifikat auf BNP PARIBAS MULTI-ASSET DIVERSIFIED VOL 8 EUR GLOBAL INDEX" (ISIN DE000PA899D1) hat einen Nennwert von 1000 € und notiert zur Zeit unter diesem Preis. Damit hat man eine Garantie zum Ablauf des Zertifikates 2025 mehr als den eingezahlten Betrag zurückzubekommen. Dazu kommen nach oben unbegrenzte Wertentwicklungsmöglichkeiten.

Das Zertifikat entwickelt sich wie der zugrunde liegende Index der BNP Paribas "BNP PARIBAS MULTI-ASSET DIVERSIFIED VOL 8 EUR GLOBAL INDEX". Dieser Index setzt sich aus Aktien, Immobilien, Rohstoffen und Anleihen zusammen und hat sich in den letzten 20 Jahren kontinuierlich nach oben entwickelt, und das ohne größere Einbrüche (wie wir sie beispielsweise beim DAX gesehen haben).

Der Chart links zeigt die Entwicklung dieses Index in den letzten 15 Jahren. Dazu im Vergleich die Entwicklung des DAX in diesem Zeitraum (goldfarben). Wer will da noch in deutsche Aktien investieren?

Schon anhand dieser Index-Entwicklung wäre das Zertifikat eine gute Investition.

Dazu aber kommt noch: Das Zertifikat ist ein Garantiezertifikat. Damit erhält man zum Ablaufdatum im Dezember 2025 mindestens 1000€ pro Anteil zurück. Läuft es also wider Erwarten schlecht mit dem Index, so bekommt man immer noch mehr als seine Einlage im Dezember 2025 zurück, da das Zertifikat zur Zeit für weniger als 1000 € zu haben ist.

Auch kann das Wertpapier jederzeit am Markt wieder verkauft werden, was natürlich besonders interessant ist, wenn man im Gewinn ist.

Risiko

Das einzige Risiko nach meiner Einschätzung ist das sogenannte Emittenten-Risiko. Ein Zertifikat ist eine Inhaberschuldverschreibung des ausgebenden Instituts. Sollte also die BNP Paribas zwischenzeitlich insolvent werden, besteht die Gefahr, dass man seinen Einsatz verliert. Das gilt für alle Zertifikate.

Problem

Die Bank hat nur 6000 Zertifikate ausgegeben. Deshalb findet wenig Handel statt. Das Wertpapier wird an der Frankfurter Börse gehandelt. Allerdings konnte ich die gewünschte Anzahl Zertifikate nach mehreren Tagen Wartezeit zum Kurs von 988 € erwerben. Achtung: immer eine Limit-Order einstellen.

 

Disclaimer:

Dieser Artikel stellt keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf des Wertpapiers dar. Ich weise lediglich darauf hin, dass das Wertpapier durchaus interessant sein könnte. Ob es zur Investition im Einzelfall geeignet ist, hängt von der persönlichen Situation jedes Einzelnen ab. Es wird keine Garantie für die Korrektheit der o.a. Daten übernommen werden. Haftungsansprüche gegen den Autor sind ausgeschlossen. Es gelten die AGBs dieser Webseite. Da ich das o.g. Wertpapier für interessant halte, bin ich selbst investiert.

 

 




Letzte Änderung dieser Seite: 11.05.2018 15:28:25  --- (c) FinanzKasper.de ---   :: Home :: Sitemap :: Impressum :: AGBs :: Datenschutz