Finanzkasper.de » Investieren

Letzte News: Investieren

Ich möchte hier eine Strategie vorstellen, mit der man seine Investition in Investmentfonds weiter optimieren kann. Im Kern geht es um das Ausbalancieren eines Wertpapier-Depots mit verschiedenen (hier 2) Anlageklassen, um am Ende ein besseres Gesamtergebnis zu bekommen, als in einer Anlage in nur einem Wertpapier bzw. Fonds.

Mein Ziel ist es, eine hohe Gesamtrendite wie bei Aktienfonds zu bekommen, dabei aber eine geringere Schwankungsbreite zu erreichen.

Ich habe dazu Rückrechnungen der letzten 20 Jahre vorgenommen und vor einem Jahr begonnen, ein solches Depot zu führen. Alle Einzelheiten der Strategie, die Rückrechnungen und die tatsächliche Entwicklung meines Depots sind auf Öffnet internen Link im aktuellen Fensterdieser Webseite dargestellt.

Weiterlesen

Wir haben einen großen Hype in 2017 bei den Kryptowährungen gesehen und alle Welt redet darüber, meist ohne zu wissen, was es ist. Ich möchte in diesem Artikel meine Meinung zu den Kryptowährungen kundtun und meine Erfahrungen beim Mining von Bitcoins darstellen.

Weiterlesen

Die Geldanlage wird nicht leichter, bis irgendwann die Leitzinsen durch die EZB mal angehoben werden. Deshalb stelle ich mal wieder ein interessantes Garantiezertifikat vor, dass ich auch selbst mal wieder gekauft habe.

Das Zertifikat mit dem sperrigen Namen "Garantie-Zertifikat auf BNP PARIBAS MULTI-ASSET DIVERSIFIED VOL 8 EUR GLOBAL INDEX" (ISIN DE000PA899D1) hat einen Nennwert von 1000 € und notiert zur Zeit unter diesem Preis. Damit hat man eine Garantie zum Ablauf des Zertifikates 2025 mehr als den eingezahlten Betrag zurückzubekommen. Dazu kommen nach oben unbegrenzte Wertentwicklungsmöglichkeiten.

Weiterlesen

Als Investor muss man sich stets fragen, wie man am besten investiert, um sein Angespartes zu erhalten und wenn möglich zu vermehren. Keine leichte Aufgabe. Durch die riskante Politik der letzten 30 Jahre in Deutschland, Europa und der Welt ist eine Wirtschaftskrise vorprogrammiert. Diese wird zu Verlusten der im Leben erarbeiteten Vermögen und der erarbeiteten Ansprüche an das Rentensystem kommen.

Die Auswirkungen beginnen sichtbar zu werden. Jeder ist betroffen von der Abschaffung der Zinsen. Direkt, weil man keine Zinsen mehr bekommt, oder indirekt, weil die Renten und Versicherungen damit in Gefahr geraten.

Da keiner weiß, ob es zu Verlusten durch signifikante Steuererhöhungen, Enteignungen, Vermögensschnitte, Währungsreformen oder Hyperinflation kommen wird, muss man sich sehr gut diversifiziert aufstellen.

In diesem Artikel habe ich mir die Frage gestellt, wie man am besten investiert, um die Verluste zu minimieren. Während der 1. Teil die Situation analysiert und Informationsquellen nennt, werden im 2. Teil des Artikels sinnvolle Investitionsmöglichkeiten untersucht.

Weiterlesen

Es wird ja immer schwieriger noch sichere Geldanlagen mit guten Zinsen bzw. Renditen zu finden. Festgeld bringt schon lange nichts mehr und an guten Alternativen fehlt es. Andererseits sind Aktien, die oft gute Renditen bieten vielen zu riskant wegen ihrer Kursschwankungen.

Interessant scheint mir da die Anlage in Garantiezertifikaten, die ein aus meiner Sicht gutes Verhältnis von Rendite und Risiko darstellen.

Hier bin ich auf das Garantie-Zertifikat "Tresor-Zertifikat EuroStoxx50 Kapitalschutz 2024/09" der DEKA Bank gestoßen, dass ich in diesem Artikel kurz vorstellen möchte.

Weiterlesen
Fondssparplan Super-Cost-Average

Seit September 2001 betreibe ich einen Fondssparplan nach meiner Super-Cost-Average Strategie. Dabei handelt es sich um reglemäßige Ein- bzw. Auszahlungen in den Sparplan, abhängig vom Kurs des Fonds.
Als Fonds benutze ich den "DWS GERMAN EQUITIES TYP O".

Alle Transaktionen und Ergebnisse sind seit dem auf dieser Webseite dokumentiert.


Fonds-Anlage 1: Rebalancing

Seit März 2017 betreibe ich eine Fonds-Anlage nach meiner Rebalancing-Strategie. Dabei wird die Investition auf 2 Investmentfonds aufgeteilt: einen volatilen Aktienfonds ("DWS GERMAN EQUITIES TYP O") und einen kontinuierlich wachsenden Mischfonds ("Carmignac Patrimoine A").
Einmal jährlich erfolgt ein Rebalancing, so dass die Investition wieder 50:50 auf die beiden Fonds aufgeteilt ist.

Die Theorie sowie alle Transaktionen und Ergebnisse sind seit dem auf dieser Webseite dokumentiert.

Letzte Änderung dieser Seite: 27.05.2018 18:41:42  --- (c) FinanzKasper.de ---   :: Home :: Sitemap :: Impressum :: AGBs :: Datenschutz