QuoteCompiler: Es geht wieder los...

Die QuoteCompiler Entwicklung ruhte seit 2017, nun geht es wieder weiter.

Die QuoteCompiler (QC) Entwicklung wird nach einer 3jährigen Pause nun wieder fortgesetzt.
Das ist nun notwendig, da QC auf modernere und sicherere Technologien umgestellt werden muss, damit er weiterhin nutzbar und sicher bleibt.
Die Entwicklungen im Internet und der IT gehen schnell voran und da sind 3 Jahre eine lange Zeit.
Primär geht es also um eine technologische Modernisierung. Und natürlich auch die ein oder andere Fehlerbehebung und Funktionserweiterung.
Eine neue Hauptversion wird daher ab Frühjahr (Februar/März) für alle - und natürlich auch weiterhin kostenfrei - verfügbar sein.

Zunächst gibt es in Kürze (Februar) einige kleinere Updates von QC2x, also der aktuellen Version 2.0.0.20.
Dabei werden einige Fehler behoben und kleinere, kaum spürbare Änderungen am Code umgesetzt, die die Voraussetzung für das kommende große Update sind. 

Dann folgt anschließend ein großes Update auf eine neue Hauptversion QC3x.
Dabei wird die gesamte zugrunde liegende Technologie modernisiert und QC auch für die nächsten Jahre fit gemacht.

Konkret bedeutet das (für technische Experten):

 
  • Entwicklungsumgebung von Visual Studio 2012 auf Visual Studio 2017
  • Datenbanksystem von SQL Server 2012 Express LocalDB auf SQL Server 2017 Express LocalDB
  • Grafische Benutzeroberfläche von Version 13.1 auf Version 19.2.
  • Windows .net Framework von 4.5 auf 4.72.
 

QC3x wird dann nur noch unter Windows 10 unterstützt. 
Voraussichtlich wird es auch auf Rechnern ab Windows 7 lauffähig sein. Ältere Versionen, wie Windows XP oder Vista werden QC3x aber nicht mehr nutzen können. Da Windows 7 ohnehin nicht mehr von Microsoft unterstützt wird und keine Sicherheitsaktualisierungen mehr erhält, empfehle ich aber sowieso jedem Windows 7 oder Windows 8 Nutzer auf Windows 10 umzusteigen.

Genaueres zum Upgrade, wenn es soweit ist, nur soviel: Es gibt für alle QC Nutzer einen Upgrade-Pfad zu QC3x unter Weiternutzung der vorhandenen Daten und Einstellungen.

Und noch ein wichtiger Hinweis: Ich empfehle immer, die kommenden Updates und Upgrades, die QC beim Starten anbietet, durchzuführen. Nur so bleibt man immer auf der neuesten Version.
Das sollte man aus den folgenden Gründen auch machen:

  1. Nur die neueste verfügbare Version wird unterstützt und erhält über das Forum oder per E-Mail Support.
  2. Nur so kann die Sicherheit und Stabilität des Programms erhalten bzw. verbessert werden.
  3. Nur so kann die Funktionalität von QC erhalten und erweitert werden. Wer auf einer alten Version von QC stehen bleibt, wird feststellen, dass zunehmend auch Funktionen wie Kursabrufe nicht mehr ohne Fehler durchgeführt werden können. Auch deshalb ist das Upgrade auf QC3x erforderlich.

 

 




Letzte Änderung dieser Seite: 11.05.2018 15:28:25  --- (c) FinanzKasper.de ---   :: Home :: Sitemap :: Impressum :: AGBs :: Datenschutz